Fleece-Schlauchtuch selbst genäht

Als an der Küste lebende „Prinzessin auf der schwarz/weiß Kopie vom Farbfoto vom Erbspüree“ – wie Schatzi mich liebevoll nennt, wenn ich beispielsweise mal wieder fröstele – muss man sich einfach zu helfen wissen.

So habe ich letztens ein paar Schlauchtücher für Kinder erstanden, da mir die „normalen“ viel zu weit sind und deshalb den Hals beim Laufen nicht genügend vor dem kalten Wind schützen. Die Farb- bzw. Motivauswahl für Kinder ist jedoch nicht unbedingt kompatibel zu meinem Geschmack bzw. zu meiner Laufgarderobe. Deshalb habe ich mir im Stoffgeschäft Fleece Stoff vom Meter gekauft und zwei Fleece Schlauchtücher zum Laufen selbst genäht.

Natürlich wecken diese beiden schönen und warmen Fleece-Halswärmer Begehrlichkeiten in meinem Umfeld ;-))

Als erstes hatte Mama so einen Unterton in der Stimme, dass ihr die „normalen“ Schals immer so verrutschen. Aktuell ist gerade ein Päckchen zu ihr unterwegs….

Und Gudrun friert plötzlich ;-)) auch sehr ausdrücklich am Hals …

Aus diesem Grund habe ich mich mal hingesetzt und ein paar Fotos beim Zuschneiden bzw. Nähen gemacht, vielleicht friert hier ja noch jemand am Hals beim Laufen im Winter.

Das Stück Fleece-Stoff habe ich in einer Breite von 48 cm und einer Höhe von ca. 29 cm zugeschnitten.

 

Fleece-Schlauchtuch selbst genäht

 

Aus einem normalen Fleecestoff könnt Ihr drei gleiche Schlauchtücher schneidern, da diese Stoffe meist 150 cm breit liegen. Im Grunde braucht Ihr nur ein 30 cm langes Stück Fleece-Stoff in der Farbe Eurer Wahl zu kaufen und passendes Nähgarn.

Ich persönlich mag gerne den kuscheligen Kuschel-Fleece bzw. gut geeignet ist auch Polar-Fleece oder Anti-Pilling-Fleece. Die Investition ist nicht allzu groß, mit Garn könntet Ihr bei etwa 5,– € liegen. Oder bei 6,– €.

Als erstes wird die Längsnaht geschlossen. Dazu das Fleece-Stück so zusammenlegen, dass die schmalen Seiten aufeinander legen. Die kuschelige Seite, die nachher innen sein soll, liegt außen.

 

Fleece-Schlauchtuch selbst genäht

 

Die schmale Seite mit Nadeln aufeinander stecken und mit einem Steppstich aufeinander nähen. Die Kante mit einem Zickzackstich versäubern und von der schönen Seite aus (rechts) die Naht auf eine Seite steppen.

 

Fleece-Schlauchtuch selbst nähen

Fleece-Schlauchtuch selbst nähen

 

Dann die Innenseite nach außen krempeln und die beiden Kanten umlegen und feststecken. Ich mache den Umschlag ca. 3,5 cm breit. Zum Absteppen nehme ich dann einen elastischen Stich. Der, den ich nehme, sieht aus, wie immer zwei Rauten nebeneinander. Am besten geht das Absteppen, wenn man eine Nähmaschine mit Freiarm hat.

 

Fleece-Schlauchtuch selbst nähen

Fleece-Schlauchtuch selbst nähen

 

Achtung, bitte vor der Anprobe wirklich ALLE Stecknadeln entfernen!

 

Fleece-Schlauchtuch selbst nähen

 

Ruck zuck ist der erste Schlauchschal für Gudrun fertig ;-)) Das gleiche noch mal in schwarzem Polarfleece

 

Fleece-Schlauchtuch selbst nähen

 

Gudrun freut sich drauf….

 

Fleece-Schlauchtuch selbst nähen

 

 

2 thoughts on “Fleece-Schlauchtuch selbst genäht

Kommentar verfassen