Kinesio Tape beim Runners Knee

Oder: Ist Lachen vielleicht die beste Medizin?

Ich hab es am Samstag beim Friesencross vielleicht etwas übertrieben. Vielleicht war der Boden zu tief, die Sprints zu schnell, vielleicht doch meine Schuhe mittlerweile zu alt. Ein paar Mal hatte ich ja schon dieses unbestimmte Gefühl, dass meine geliebten Brooks Ravenna (2 Jahre im Dienst) und ich zukünftig getrennte Wege gehen sollten.

Auf jeden Fall meldet sich mein rechtes Knie durch unbestimmtes Unbehagen. Das auch durch einen fröhlichen Lauf am Montag nicht besser wird. Und auch nicht durch diverse großzügige Anwendungen meines Arnika Schmerzfluids, was sonst immer prima hilft.

Heute ist Dienstag und das Knie ärgert mich. Für übermorgen bin ich zum Laufen verabredet, irgendwas muss passieren.

Da fällt mir beim Gassi gehen mit meinen beiden Süßen ein, dass ich ganz hinten im Medizinschrank noch so ein beim Kaffeegeschäft erstandenes Päckchen mit Kinesio-Tape haben müsste. Tatsache, ganz hinten steht es.

Wunderbare Dokumentationen in Sprachen, von denen ich noch niemals in meinem Leben etwas gehört habe.

Die deutsche Anleitung ist leicht verständlich, zumal ich am Sonntag schon mal bei Youtube ein Video dazu gesehen habe.

Kniewinkel 80°, vier Tapes um die Kniescheibe herum, das innere (blaue) straffer, das äußere (schwarze) weniger straff. Dazu vorher die Ecken schön rund schneiden.

Aber im Video sieht es viel leichter aus, als es das erste mal für mich ist. Beim ersten 20-cm-Stück vergesse ich sogar, die Ecken abzurunden und schneide sie hinterher – schon auf dem Bein klebend – einfach schräg ab.

 

schön geklebtes Kinesio Tape am schmerzenden Knie
schön geklebtes Kinesio Tape am schmerzenden Knie

Ich bin mit dem optischen Ergebnis schon mal zufrieden. Aufs medizinische muss ich wohl ein paar Tage warten. Stehe auf, um die Reste wieder in den Schrank zu stellen und breche in schallendes Gelächter aus, als mein Blick auf mein nunmehr grades rechtes Knie fällt:

 

Alien? Shar-Pei? ist das mein Knie?
Alien? Shar-Pei? ist das mein Knie?

Wo kommen nur all die Falten her?

Sollte dieser Selbstversuch tatsächlich innerhalb der nächsten Tage einen Erfolg bringen, so werde ich auf dieses Thema natürlich noch etwas detaillierter eingehen. Bis dahin erst mal abwarten und Tee trinken…

Nach drei Tagen habe ich das Tape abgezogen. Nach 5 Tagen war der Schmerz komplett weg. Ich bin begeistert.