zum Laufen braucht frau …

 

Laufausstattung für Frauen

 

Der Minimalist sagt: Zum Laufen brauchst du nichts. Einfach Schuhe an und los.

Als Frauen würden wir dem Minimalisten schon mal in der Hinsicht widersprechen, dass Du als laufende Frau auf jeden Fall einen guten Sport-BH für die höhere Belastung brauchst. Einen ersten Erfahrungsbericht findest Du hier.

 

ein Laufrock hält den unteren Rücken schön warm

 

Ganz sicher brauchst ;-)) Du als laufende Frau einen Laufrock, der gut aussieht und Dir – insbesondere im Winter – den unteren Rücken warm hält.

Und die Schuhe hat der Minimalist ja schon selbst angesprochen, wobei es auch Barfußläufer gibt, die brauchen noch nicht einmal Schuhe. Der Minimalist kann aber keine Frau sein, als Frau brauchst Du immer Schuhe ;-)) Die Schuhe sollten für das, wer man ist und was man tut, schon passen, also Laufschuhe und nicht zu alt sein.

 

Laufen für die Seele

 

Das Allerwichtigste hat der Minimalist aber vergessen: Zum Laufen brauchst Du einen Grund. Ein Ziel. Ohne einen Grund, warum Du läufst, ohne ein Ziel, was Du erreichen möchtest, wird es erfahrungsgemäß schwer. Wenn doofes Wetter ist. Bei Dunkelheit. Wenn’s mal hier oder da zwickt. Man eigentlich keine Zeit hat. Und insbesondere gerade überhaupt keine Lust und das Sofa ruft….

 

Laufausstattung für Frauen

 

Wir sind keine Minimalisten. Erklärterweise. Und der Ansicht, dass wer so langsam läuft, wie wir, dabei wenigstens gut aussehen und sich wohl fühlen muss.

 

Laufblog von und für Frauen

 

Im Laufe der Zeit werdet Ihr auf dieser Seite Links zu den entsprechenden Kategorien finden, die die Übersichtlichkeit für die einzelnen Themenbereiche erhöhen sollen.

Ein Thema, das uns ziemlich nervt, ist das Laufen mit GPS-Pulsuhr, aber ohne Brustgurt.

Schaut bei Gelegenheit mal wieder vorbei, dann gibt es bestimmt schon mehr zu sehen.

 

 

 

Kommentar verfassen